Wird F1 bald von der Europäischen Union untersucht?

Die Formel 1 könnte bald Gegenstand einer Untersuchung der Europäischen Union sein, nachdem zwei Teams eine Beschwerde über die Verwaltung der Disziplin eingereicht haben.

veröffentlicht 29/09/2015 à 12:46

Dupuis

0 Kommentare ansehen)

Wird F1 bald von der Europäischen Union untersucht?

Zwei Teams haben eine Beschwerde bei der Europäischen Union eingereicht, um die Einleitung einer Untersuchung über das Management des zu erreichen F1. Diese Teams glauben, dass die Behandlung der Teams nicht gleichberechtigt erfolgt, insbesondere im Hinblick auf das Fehlen der schwächsten Teams innerhalb der F1-Strategiegruppe sowie die Verteilung kommerzieller Rechte.

„Force India ist eines von zwei Teams, das eine Beschwerde bei der Europäischen Union eingereicht hat, um das Management der Formel 1 in Frage zu stellen und zu beweisen, dass die Verteilung der Einnahmen und die Festlegung der Regeln in der Disziplin unfair und illegal sind.“, deutete das Team von Vijay Mallya in einer Pressemitteilung an.

Das Sauber F1 Team wäre das zweite Team, das eine Beschwerde bei der Europäischen Union einreichen würde.

0 Kommentare ansehen)