Carlos Sainz wird in Sotschi am Start sein

Der Spanier Carlos Sainz wird nach seinem gestrigen Unfall im Freien Training um 13 Uhr am Start zum Großen Preis von Russland sein.

veröffentlicht 11/10/2015 à 11:34

Pierre Quaste

0 Kommentare ansehen)

Carlos Sainz wird in Sotschi am Start sein

Nach Verlassen des Krankenhauses letzte Nacht, nach seinem Unfall im Freien Training, der Spanier Carlos Sainz wurde heute Morgen von der FIA für fit für die Teilnahme am Großen Preis von Russland erklärt, nachdem er die obligatorischen medizinischen Untersuchungen bestanden hatte.

In den folgenden Minuten Toro Rosso bestätigte, dass sein Fahrer tatsächlich am Steuer des #10 STR55 am Start sein würde. Der Sohn des zweifachen Rallye-Weltmeisters dürfte von ganz hinten starten können.

" Ich fühle mich gut, erklärte die Champion-Formel Renault 3.5 2014 vor den Medien im russischen Fahrerlager. Mein Verstand sagte mir, ich solle rennen, und das war das Beste, was ich heute tun konnte. »

0 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

0 Kommentare)

Schreiben Sie eine Rezension