Toro Rosso bleibt mit seinem 2016er-Motor im Ungewissen

Frant Tost, Teamchef von Toro Rosso, gab an, dass er immer noch nicht weiß, mit welchem ​​Motor sein Team 2016 angetrieben wird. Der Österreicher bedauert die aktuelle Situation der Motorenhersteller.

veröffentlicht 19/09/2015 à 11:04

Pierre Quaste

0 Kommentare ansehen)

Toro Rosso bleibt mit seinem 2016er-Motor im Ungewissen

Franz Tost äußerte seine Unsicherheit über den künftigen Motorenhersteller Toro Rosso für die Saison 2016, nach der Scheidung von Red Bull et Renault. Nach Gesprächen mit Mercedes Habe versagt, Ferrari Allerdings scheint dies die einzige Lösung für die beiden Taureau Rouge-Teams zu sein.

„Da Renault beschlossen hat, uns nicht mehr mit Motoren zu beliefern, prüfen wir natürlich andere Optionen. Es finden weiterhin vertrauliche Gespräche statt, aber Ich weiß immer noch nicht, welchen Motor wir nächstes Jahr im Auto haben werden. Ich hoffe, wir bekommen bald eine Antwort.“, vertraute der Toro Rosso-Teamchef an.

Franz Tost bedauert die aktuelle Situation zwischen den Teams und den Motorenherstellern, die für beide Lager unerschwingliche Kosten verursacht. „Mit der Verabschiedung des neuen FIA-Reglements hatte es einen schlechten Start. Die FIA ​​oder jemand anderes hätte den Motorenherstellern sagen sollen: „Sie haben das.“ F1Sie können dies als Marketinginstrument verwenden, müssen jedoch Geld investieren, um die Engine zu entwickeln und den Teams Engines zu einem Festpreis zur Verfügung zu stellen. »

Die Motorenhersteller hätten nach Verhandlungen mit Ja oder Nein antworten können. Es ist jetzt etwas spät, von den Motorenherstellern Kostensenkungen zu verlangen denn die Entwicklung ist ziemlich teuer und das muss auch weiterhin so bleiben. Die Motorenhersteller müssen sich weiterentwickeln, um den Abstand zu Mercedes zu verringern“, fügte der Direktor des italienischen Teams hinzu.

0 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

0 Kommentare)

Schreiben Sie eine Rezension