Zhou fährt dasAlpine während EL1 in Österreich

Der Spitzenreiter der F2-Meisterschaft wird an seiner ersten offiziellen Sitzung am Steuer eines Formel-1-Wagens teilnehmen.

veröffentlicht 28/06/2021 à 12:05

Quentin DUBOIS

0 Kommentare ansehen)

Zhou fährt dasAlpine während EL1 in Österreich

Zhou führt derzeit die F2-Meisterschaft an. / © Foto Florent Gooden / DPPI

Durch die Teilnahme an zwei Rennen auf derselben Rennstrecke können Teams jungen Fahrern die Chance geben, Rennen zu fahren. Wenn Alfa Romeo wird Callum Ilott anstelle von Antonio Giovinazzi rollen, Alpine habe das gerade angekündigt Guanyu Zhou wird sein Debüt geben F1 diesen Freitag.

Derzeit führt er die Meisterschaft an Formule 2, Zhou wird den Platz einnehmen Fernando Alonso während des FP1 am Freitagmorgen. Dies ist der zweite chinesische Fahrer in der Geschichte, der an einer offiziellen Sitzung teilnimmt. Tatsächlich hatte Ma Quinghua zwischen 2012 und 2013 an fünf freien Trainingseinheiten teilgenommen. Damals mit den Teams HRT und Caterham am Ende des Pelotons.

„Die Teilnahme am FP1 eines Formel-1-Grand-Prix ist ein wahrgewordener Traum und ein Schritt näher an meinem ultimativen Ziel als F1-Fahrer, sagt Zhou. Es wird wirklich etwas Besonderes sein. Ich werde mich so gut wie möglich vorbereiten und gleichzeitig sicherstellen, dass ich alle vom Team festgelegten Ziele und Pläne erreiche. »

Beachten Sie, dass Guanyu Zhou bereits Runden am Steuer eines 1er F2018 gefahren war, und zwar auf der Rennstrecke von Silverstone.

0 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

0 Kommentare)

Schreiben Sie eine Rezension