Bottas: „Dieser Fehler wird nicht noch einmal passieren“

Das Rennen von Valtteri Bottas wurde beim GP von Belgien durch einen Reifenfehler seines Teams zerstört. Der Williams-Pilot bleibt von seinem Team überzeugt.

veröffentlicht 28/08/2015 à 12:03

Dupuis

0 Kommentare ansehen)

Bottas: „Dieser Fehler wird nicht noch einmal passieren“

Valtteri Bottas hatte ein frustrierendes Wochenende beim GP von Belgien, da er sich in Spa-Francorchamps nach einem überraschenden Fehler seines Teams mit dem 9. Platz begnügen musste. Der Finne befand sich auf der Strecke mit zwei Reifentypen, was gegen die Vorschriften verstößt. Der Pilot Williams erhielt somit eine Durchfahrt.

„Wir müssen verstehen, was passiert ist, denn wir müssen die Verfahren regeln, um sicherzustellen, dass so etwas nicht noch einmal passiert.“ Daraus werden wir lernen, und das bin ich mir sicher Dieser Fehler wird nicht noch einmal auftreten », kommentierte Valtteri Bottas die Williams F1 Racing-Website. „Ohne diese Strafe hätte ich den 5. Platz erreichen können, weil ich an der Spitze lag. Aber unsere Pace war noch nicht gut genug, um einen Podiumsplatz zu erreichen, was unser Ziel war. »

Ob Valtteri Bottas‘ nahe Zukunft nach seinem Landsmann nun mit Williams verknüpft ist Kimi Räikkönen hat seinen Vertrag bei Ferrari für 2016 verlängertDer Finne gibt zu, dass die Saison 2015 für das Grove-Team etwas enttäuschend verläuft. „Ich denke, Williams ist ein hervorragendes Team und ich bin zuversichtlich, dass sie 2016 in die Spitzenpositionen zurückkehren können.“, präzisierte er. „Es gibt keinen Grund, warum Williams nicht mitkämpfen kann Ferrari et Red Bull. Das muss ich zugeben Wir haben dieses Jahr mehr von dem Auto erwartet, besonders im ersten Teil der Saison, wenn wir es mit 2014 vergleichen, wo wir etwas mehr Podestplätze hatten als dieses Jahr. »

Entdecken Sie die Analyse des belgischen GP, ​​die unsere Sonderkorrespondenten in der Ausgabe 2026 von AUTOhebdo erstellt haben, die jetzt erhältlich ist digital auf allen Plattformen verfügbar und am Zeitungskiosk.

0 Kommentare ansehen)