GP von Mexiko: Vettel hegt keinen Groll gegen Ricciardo

Sebastian Vettel glaubt, dass die Sportkommissare von Mexiko das Richtige getan haben, als sie entschieden haben, dass sein Kontakt mit Daniel Ricciardo ein Rennzwischenfall war.

veröffentlicht 02/11/2015 à 11:16

Dupuis

0 Kommentare ansehen)

GP von Mexiko: Vettel hegt keinen Groll gegen Ricciardo

Sebastian Vettel hatte ein schwieriges Wochenende beim GP von Mexiko. Von der dritten Position startend, der Fahrer des Stabil rutschte hinter dem Peloton hinterher ein Zusammenstoß am Anfang mit Daniel Ricciardo. Der Deutsche machte bei seinem Comeback mehrere Fehler, drehte sich und gab schließlich auf, nachdem er von der Strecke abgekommen war.

Trotz dieses frustrierenden Grand Prix für den vierfachen Weltmeister blieb dieser unparteiisch, indem er den Kontakt des Fahrers beurteilte Red Bull musste nicht sanktioniert werden. „Ich habe den Abflugunfall im Fernsehen gesehen. Zuerst war ich sauer, weil das Rennen durch diesen Reifenschaden verloren ging, aber jetzt denke ich das Es war ein Manöver, das keine Strafe verdiente die Bilder betrachten“, sagte Sebastian Vettel.

Der Deutsche glaubt dennoch, dass Daniel Ricciardo zu Beginn leichtsinnig war, nimmt es ihm aber nicht übel. „Das ist schwer zu beurteilen. Ich habe ihn in letzter Sekunde gesehen und habe ihn gesteuert, um ihm mehr Platz zu verschaffen, aber es war zu spät, weil er zu schnell für die Linie war, die er nehmen wollte. Wir haben uns berührt, aber Wir können einen Fahrer dafür nicht bestrafen, weil das niemand freiwillig tut. Ich gebe ihm keine Vorwürfe, aber es ist bedauerlich für uns., fügte der ehemalige Red-Bull-Pilot hinzu.

Entdecken Sie die Analyse des Großen Preises von Mexiko, die unsere Sonderkorrespondenten in der Ausgabe 2036 von AUTOhebdo erstellt haben, die ab Montagabend in digitaler Version und ab Mittwoch am Kiosk erhältlich ist.

0 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

0 Kommentare)

Schreiben Sie eine Rezension