Alonso zufrieden nach dem GP Frankreich, Ocon Unverständnis

Wenn Alonso ein zweites Mal in die Punkte kommt, ist das ein neuer Nullpunkt für Ocon, der das ganze Rennen über in Schwierigkeiten war.

veröffentlicht 20/06/2021 à 19:13

Quentin DUBOIS

0 Kommentare ansehen)

Alonso zufrieden nach dem GP Frankreich, Ocon Unverständnis

„The Bull of Asturias“ landete erneut in den Punkterängen. / © Foto Florent Gooden / DPPI

Fernando Alonso setzt seine gute Serie bei Paul Ricard fort. Nach einem opportunistischen Ende des Rennens in Baku zeigte der spanische Fahrer eine solide Leistung und belegte am Ende des Großen Preises von Frankreich den achten Platz. Ein Ergebnis, das den Doppelweltmeister zufriedenstellt.

„Wir sind als 9. gestartet und als 8. ins Ziel gekommen. Während des Rennens hat alles perfekt geklappt, daher bin ich mit dem Ergebnis heute sehr zufrieden, erklärt Alonso. Wir hätten nicht damit gerechnet, dass sich die Reifen so stark verschlechtern würden. Die Mediums hielten zu Beginn des Rennens wirklich nicht lange durch. Wir hatten zwei ähnliche Auftritte auf zwei verschiedenen Strecken. Nach Monaco ist es beruhigend, uns mehrmals in den Top 10 zu sehen. »

Auf der Seite vonEsteban Okon, das Rennen war viel schwieriger. Der Franzose landete mit einem knappen 10. Platz weit von den Top 15 entfernt. 

„Es ist nicht das Rennen, auf das wir gehofft haben, erzählt Ocon. Unser Wochenende war enttäuschend. Heute hatte ich das Gefühl, dass etwas fehlte, das müssen wir nachbesprechen. Die Pace war auf den verschiedenen Reifentypen nicht vorhanden und außerdem ließen sie schnell nach. Wir werden aus diesem Wochenende lernen, ab dem nächsten Rennen gestärkt zurückzukommen. »

In der Gesamtwertung vergrößert Alonso den Vorsprung auf seinen Teamkollegen Ocon. Nach der französischen Runde liegt er 5 Punkte vor dem Franzosen. Unter den Herstellern Alpine hat nun 29 Punkte und bleibt damit auf dem 7. Platz dahinter Aston Martin (40 Punkte).

Die Analyse des Großen Preises von Frankreich durch unsere Experten finden Sie in AUTOhebdo Nr. 2317, erhältlich Montagabend in digitaler Version und Mittwoch am Kiosk.

0 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

0 Kommentare)

Schreiben Sie eine Rezension