Rallye-Raid – Peugeot tritt gegen China an

Peugeot Sport wird an diesem Wochenende zwei 2008 DKR 2015 + Autos für Stéphane Peterhansel und Cyril Despres in China einsetzen. Genug, um die seit der letzten Dakar geleistete Arbeit zu bestätigen.

veröffentlicht 25/08/2015 à 11:11

Pierre Quaste

0 Kommentare ansehen)

Rallye-Raid – Peugeot tritt gegen China an

Vom 29. August bis 11. September Peugeot Sport und der DKR 2008 wird zum Wettbewerb zurückkehren und die Straßen von angreifen Seidenstraßenrallye in China. Das französische Team hat hart an seinem Zweiradantrieb gearbeitet und eine Version ab 2015 wird im Einsatz sein und von den neuesten Verbesserungen profitieren, die in Bezug auf die Aufhängung, den Motor, aber auch die Masse des Fahrzeugs entwickelt wurden.

„Unser erstes Ziel ist es, das Auto mit unseren Crews weiterzuentwickeln und neue Elemente im Wettbewerbskontext auszuprobieren. Darüber hinaus ist China für uns ein äußerst wichtiger Markt. » spezifiziert Bruno Famin, Direktor von Peugeot Sport.

Für diese lange Veranstaltung mit 13 Etappen und fast 6500 Kilometern werden zwei Mannschaften angemeldet sein. Stéphane Peterhansel und Cyril Despres wird den 2008 DKR 2015 + fahren, und Despres wird von seinem neuen Beifahrer begleitet David Caster, wechselte von der Organisation der Dakar zum Sitz von Peugeot.

„Ich muss noch viel lernen, wenn es um das Autofahren bei der Dakar geht, und David wird noch mehr lernen müssen, aber ich denke, es ist gut, gemeinsam zu lernen und sich gegenseitig zu helfen.“ Es wird für uns wichtig sein, als Crew zusammenzuwachsen. Ich habe volles Vertrauen in seine Fähigkeiten.“ Kommentare Despres.

Inzwischen, Carlos Sainz, der sich von seiner Achillessehnenverletzung erholt hat, wird an der 2016er Version des DKR arbeiten, die sich noch in der Entwicklung befindet.

Unser Interview mit Bruno Famin, Direktor von Peugeot Sport, über den Fortschritt des DKR-Projekts 2008 finden Sie auch in der Ausgabe 2026 von AUTOhebdo, die jetzt verfügbar ist in digitaler Version, und morgen am Kiosk.

0 Kommentare ansehen)