FR3.5-C2: Oliver Rowland holt sich den Titel in Le Mans

Oliver Rowland brauchte im zweiten Rennen von Le Mans nur einen achten Platz, um sich den FR 2 Series-Titel zu sichern.

veröffentlicht 27/09/2015 à 14:47

Dupuis

0 Kommentare ansehen)

FR3.5-C2: Oliver Rowland holt sich den Titel in Le Mans

Oliver Rowland (Fortec Motorsports) ist erfolgreich Carlos Sainz Jr., indem er der neue Formel-Champion wird Renault 3.5 Series am Ende des zweiten Rennens in Le Mans (Sarthe), wo er den achten Platz belegte.

Der Brite brauchte danach nur noch einen Punkt, um sich den Titel zu sichern sein Erfolg im ersten Rennen und es gelang ihm, eine Runde vor Saisonende die Plätze zu verbessern. „Es war ein schwieriges Rennen, weil ich ein bisschen krank bin.“, erklärte der neue Champion.

Jegor Orudhev (Arden Motorsport) holte sich seinen zweiten Sieg des Jahres. Obwohl er nur von der fünften Position startete, nutzte der Russe bei den Stopps den Vorteil, bevor er dem Druck von widerstehen konnte Matthieu Vaxivière (Lotus), der sich vor dem Polesitter mit dem zweiten Platz begnügen musste Tio Ellinas (Strakka Racing), der früh aufhörte.

Dekan Stoneman (Staudämme) und Tom Dillmann (Jagonya Ayam mit Carlin) komplettieren die Top Fünf vorn Aurélien Panis (Tech 1 Racing).

Entdecken Sie den Bericht über die World Series by Renault in Le Mans in der Ausgabe 2031 von AUTOhebdo, ab Dienstag in digitaler Version auf allen Plattformen und ab Mittwoch am Kiosk erhältlich.

0 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

0 Kommentare)

Schreiben Sie eine Rezension