Neuigkeiten zur GT World Challenge

Alain Adam, Rennleiter der 24 Stunden von Spa: „Der Unfall von Jules Bianchi hat nichts geändert“

27 Phasen Gelb, siebzehn Safety-Car-Einsätze. Wie so oft lebte die Ardennen-Doppeluhr im Rhythmus der Rennereignisse. Wenn wir einen sehr beeindruckenden Unfall unter gelber Flagge bei der Abfahrt nach Raidillon und einen Sieg, der durch das Blockieren des führenden Ferrari in der Boxengasse entschieden wurde, hinzufügen, hat die Jubiläumsausgabe viele Kontroversen angeheizt.

Chrono

Mehr Nachrichten

Die Piloten

Beliebte Artikel