Krzysztof Holowczyc zieht sich von Rally-Raid zurück

Krzysztof Holowczyc hat angekündigt, dass er seine Rallye-Raid-Karriere beenden wird, nachdem er bei der polnischen Baja den Sieg errungen hat.

veröffentlicht 31/08/2015 à 11:45

Dupuis

0 Kommentare ansehen)

Krzysztof Holowczyc zieht sich von Rally-Raid zurück

Mit einer Rückkehr von Krzysztof Holowczyc zur Dakar 2016 ist nicht mehr zu rechnen. Der Pole hat dies angekündigt sein Rücktritt von Rallye-Überfallen nachdem er zum fünften Mal die Polnische Baja gewonnen hatte. Das Team

„Ich habe mich entschieden, mich nach zehn intensiven Jahren aus der Disziplin zurückzuziehen“, sagte Krysztof Holowcyzc. „Ich hatte gute und hervorragende Ergebnisse, musste aber auch Rückschläge einstecken. Ich stand bei der Dakar auf dem Podium, gewann den FIA-Weltcup (2013) und viele andere Events. Mein größter Traum war es, bei der Dakar auf dem Podium zu stehen. Sie müssen wissen, wie Sie sich zurückziehen können, wenn Sie am Höhepunkt sind. Ich habe nicht vor, mich ganz vom Rallyesport zurückzuziehen, aber ich werde nur noch wenige Einsätze bestreiten. Das bin ich meiner Frau und meiner Familie schuldig, die mich in den letzten 30 Jahren unterstützt haben. »

0 Kommentare ansehen)