WRC – Kris Meeke übernimmt in Australien die Führung

Kris Meeke eroberte nach dem ersten Durchgang der zweiten Etappe die Führung der Rallye Australien zurück.

veröffentlicht 12/09/2015 à 07:12

Dupuis

0 Kommentare ansehen)

WRC – Kris Meeke übernimmt in Australien die Führung

Chris Meeke erlangte den Vorteil gegenüber zurück Jari Matti Latvala am Ende der ersten Passage der 2. Etappe von Rallye aus Australien. Der Citroën-Pilot entschied sich für weiche Reifen und kehrte mit einem Vorsprung von 2 auf den Volkswagen zurück, während er am Vortag 3 Sekunden hinter dem Finnen lag. Der Nordire machte den Unterschied auf den 2 km von Nambucca (SS50).

Sebastian Ogier bleibt mit nur 3"9 hinter dem Vorfach in Kontakt. Der Doppelweltmeister liegt weiterhin vor seinem Teamkollegen Andreas Mickelsen. Es ist jetzt Hayden Paddon Wer die Top 5 komplettiert, der Pilot Hyundai Ich war heute Morgen der Schnellste, indem ich beide Wertungsprüfungen gewann.

hinter Ott Tanak auf dem 6. Platz, Daniel Sordo fiel vor seinem Teamkollegen auf den 7. Platz zurück Thierry Neuville. Die Hyundai-Piloten verloren in Nambucca Zeit, da der Spanier durch Bremsprobleme gestört wurde.

Nasser Al-Attiyah behält die Führung in der WRC2 und belegt in der Gesamtwertung den 10. Platz dahinter Elfyn Evans. Der Katar liegt weiterhin vorne Juri Protasov et Abdulaziz Al Kuwari.

Videos zur Rallye Australien

0 Kommentare ansehen)