WSR-C1: Rowland bestätigt am Nürburgring

Oliver Rowland holte am Ende des ersten Rennens der Formel Renault 6 Serie auf dem Nürburgring seinen sechsten Saisonsieg.

veröffentlicht 12/09/2015 à 14:04

Dupuis

0 Kommentare ansehen)

WSR-C1: Rowland bestätigt am Nürburgring

Oliver Rowland (Fortec Motorsports) baute seinen Vorsprung in der Meisterschaft durch den Sieg im ersten Rennen der Formel weiter aus Renault 3.5er auf dem Nürburgring (Deutschland). Der Meisterschaftsführende schaffte es mit einem tollen Start sofort, sich außer Reichweite seiner Gegner zu begeben. „ Ich hatte wahrscheinlich den besten Start meiner Karriere., bestätigte den Sieger, der nun einen Vorsprung von 49 Punkten vor seinem schärfsten Rivalen Matthieu Vaxivière (Lotus) hat, der knapp hinter dem Podium landete.

Nyck de Vries (Dams) und Jazeman Jaafer (Fortec Motorsports) komplettierten das Podium, nachdem sie den Vorteil ausgenutzt hatten Tom Dillmann (Jagonya Ayam mit Carlin) und Tio Ellinas (Strakka Racing) ging in der ersten Kurve daneben. Der Franzose komplettiert schließlich die Top Fünf vor dem Zyprioten.

Rennen 2 der Formel Renault 3.5 Serie auf dem Nürburgring wird am Sonntag, 13. September, live auf Eurosport 2 verfolgt.

0 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

0 Kommentare)

Schreiben Sie eine Rezension