Quentin Gilbert führt die Tradition fort

Nach seinem Erfolg auf den Straßen der Tour de Corse ist Quentin Gilbert Junior-WRC-Meister und steht zusammen mit Sébastien Loeb und Sébastien Ogier auf der Siegerliste.

veröffentlicht 05/10/2015 à 17:35

Pierre Quaste

0 Kommentare ansehen)

Quentin Gilbert führt die Tradition fort

Mit vier Siegen in fünf ausgetragenen Veranstaltungen, in Monte-Carlo, Portugal, Finnland und damit auf Korsika, Quentin Gilbert flog über den Junior WRC 2015. Der Fahrer des Citroën DS3 R3 vom Team DG Sport machte es sich zur Ehrensache, bei der französischen Veranstaltung im Kalender 2015 gekrönt zu werden, nachdem er seine Landsleute Terry Golb und Yohan Rossel dominiert hatte.

„Ich freue mich sehr, auf Korsika zu gewinnen und mir den Titel zu sichern Rallye National. Am Anfang waren wir eher vorsichtig, da die Bedingungen wirklich schwierig waren. Im Trockenen konnten wir am Samstagnachmittag stärker angreifen.

Am Sonntag mussten wir vor allem unseren Vorsprung verwalten. Ich freue mich, diesen Erfolg mit meinem Beifahrer Renaud Jamoul und meinem Team zu teilen. Wir hatten eine außergewöhnliche Saison und ich kann das nächste Jahr kaum erwarten! » gibt der ehemalige Gewinner der Youth Rally-Aktion zu.

Nachdem er sich seinem Vorgänger Sébastien auf der Junior-WRC-Liste angeschlossen hatte Loeb (gekrönt 2001), Brice Tirabassi (2003), Sebastian Ogier (2008) und als Nachfolger von Stéphane Lefebvre erhielt er letztes Jahr den Titel: Quentin Gilbert wird 2 mit einem Programm im DS2016 R3 zur WRC-5 aufbrechen, Citroëns Waffe gegen den Ford Fiesta, Peugeot 208 T16 oder anderer Skoda Fabia.

Genug, um in eine Kategorie zurückzukehren, in der sich der 26-jährige Vogesen 2014 hervorgetan hat, insbesondere mit einem Erfolg bei der Rallye de France-Alsace in einem Ford Fiesta R5.

Den vollständigen Bericht über die Tour de Corse, erstellt von unseren Sonderkorrespondenten auf der Insel der Schönheit, finden Sie in der Ausgabe 2032 von AUTOhebdo, heute Abend in digitaler Version erhältlich und ab diesem Mittwoch am Kiosk erhältlich.

0 Kommentare ansehen)