Toyota will in Austin nicht aufgeben

In der Fahrer- und Herstellerwertung zurückgeblieben, will der Toyota-Clan an diesem Wochenende in Austin, Texas, nicht aufgeben.

veröffentlicht 16/09/2015 à 09:48

Pierre Quaste

0 Kommentare ansehen)

Toyota will in Austin nicht aufgeben

Amtierende Weltmeister, Toyota und das Paar Sébastien Buemi ? Anthony Davidson spielen in dieser Saison nicht mehr ganz vorne mit WeltmeisterschaftAusdauer. Bestätigung des Machtanstiegs von Porsche (Sieger in Le Mans und am Nürburgring) und die Rückkehr an die Spitze von Audi bei den ersten beiden Veranstaltungen des Jahres in Silverstone und in Belgien haben den TS040 Hybrid seit Beginn der Feindseligkeiten auf den dritten Platz in der Hierarchie verwiesen.

Während hinter den Kulissen, Der zukünftige TS050 ist bereits in den Köpfen der MenschenDas japanische Team und seine Fahrer haben nicht die Absicht, so schnell aufzugeben, da die letzten Ereignisse des Jahres 2015 bevorstehen. Toyota war im Qualifying letztes Jahr in Austin, Texas, im Geiste und dominierte zu Beginn des Rennens auf dem Circuit of the Americas litt unter dem Gesetz von Audi unter Bedingungen, die durch den einsetzenden Regen erschwert wurden.

„Wir werden in Austin alles geben, auch wenn es so aussieht, als würde es kein einfaches Rennen werden, mit harter Konkurrenz und schwierigen Bedingungen. Wir werden weiterhin unser Bestes geben durch die Annahme einer guten Strategie und keine Fehler machen. Es wird schwierig sein, unseren Gegnern entgegenzutreten, wir haben gesehen, wie stark sie sind, aber wir werden nicht aufgeben. » gibt Stéphane Sarrazin zu, der auftreten wird seine Rückkehr zur WRC auf Korsika zwischen Austin und Fuji.

Auf Nummer 1, Kazuki Nakajima wird sein großes Debüt geben WEC auf dieser Strecke. Der Japaner, der am vergangenen Wochenende Autopolis in der Super Formula gewann, ist der Meinung, dass Toyota sich nicht auf die Konkurrenz konzentrieren sollte. „Wir wissen, dass unsere Gegner im Moment sehr stark sind, aber Wir werden uns auf unsere eigene Vorbereitung konzentrieren, mit Schwerpunkt auf unseren Rennleistungen. Es wird schwierig, aber ich bin entschlossen. »

0 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

0 Kommentare)

Schreiben Sie eine Rezension