WTSC – Porsche bleibt 2016 seinem Engagement treu

Porsche North America wird auch 911 zwei 2016 RSR in der Weathertech SportsCar Championship einsetzen.

veröffentlicht 07/10/2015 à 11:30

Dupuis

0 Kommentare ansehen)

WTSC – Porsche bleibt 2016 seinem Engagement treu

Porsche Nordamerika hat bestätigt, dass seine beiden offiziellen 911 RSR auch 2016 in der Weathertech SportsCar Championship, der neuen Formel des USC, antreten werden.

Das Stuttgarter Unternehmen zeichnete sich in dieser Saison durch den Gewinn der Fahrer-, Team- und Herstellertitel aus der unerwartete Gesamtwertungssieg von Nick Tandy, Richard Lietz und Patrick Pilet beim Petit Le Mans (Georgia) am Samstag, den 3. Oktober, wodurch der Franzose zehn Punkte vor dem BMW Team RLL-Tandem Auberlen-Werner gekrönt wurde.

„Die USA sind der größte Markt für Porsche“, erinnerte sich Dr. Frank-Steffen Walliser, der Sportdirektor der deutschen Marke. „Wir nehmen die Herausforderung an, unsere in dieser Saison 2016 erworbenen Titel zu verteidigen, und wir werden weiterhin an die hervorragende Arbeit unseres Porsche North America-Teams glauben. »

0 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

0 Kommentare)

Schreiben Sie eine Rezension