ELMS – JOTA Sport holt sich in Estoril die Pole

Der dem Portugiesen Filipe Albuquerque anvertraute JOTA Sport Gibson 015S wird von der Pole-Position für das ELMS-Finale 2015 in Estoril in Portugal starten.

veröffentlicht 18/10/2015 à 11:17

Pierre Quaste

0 Kommentare ansehen)

ELMS – JOTA Sport holt sich in Estoril die Pole

Der Dreier Filipe Albuquerque? Harry Tincknell? Simon Dolan, Spitzenreiter der Meisterschaft vor dieser letzten Runde der Europameisterschaft Le Mans Serie 2015 holte sich bei trockenen Bedingungen auf der lusitanischen Strecke die Pole-Position für die 4 Stunden von Estoril in Portugal. Albuquerque, Autor einer Bestzeit von 1'43'510, dominierte die Session und wird am Steuer seines JOTA Sport Gibson 015S neben dem Schwesterauto von Greaves Motorsports starten, das der Lancaster-Crew anvertraut wurde? Wirdheim? Hirsch.

Olivier Pla, unterstützt in dieser letzten Saisonrunde von Tracy Krohn und Niclas Jönsson im Ligier JS P2? Judd von Krohn Racing rückt in die zweite Reihe vor, geteilt mit dem Oreca 05-Nissan von Thiriet by TDS Racing Lapierre ? Thiriet? Badey.

In LM P3 ging die Bestzeit an Ginetta-Nissan Nr. 2 des Team LNT, wo finden wir das Paletou-Paar? Simpson. In dieser Reihenfolge folgen die zweite Ginetta Nr. 3 vom Team LNT und der Ligier JS P3 von Graff Racing.

In der GTE-Kategorie dominierten la Porsche 911 RSR von Proton Racing aus Ried – Lietz? Asche, aber der deutsche GT musste sich in der Wertung dem geschlagen geben BMW Z4 GT3 von TDS Racing Lunardi? Perera – Dermont, die im GTC die Pole holen.

0 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

0 Kommentare)

Schreiben Sie eine Rezension