Alain Penasse wird Hyundai verlassen

Alain Penasse, Teammanager von Hyundai Motorsport, wird das Abenteuer mit dem Weltmeisterteam nach der Rallye Estland nicht fortsetzen.

veröffentlicht 26/06/2021 à 10:44

Pierre Quaste

0 Kommentare ansehen)

Alain Penasse wird Hyundai verlassen

Alain Penasse wird Hyundai Motorsport nach der Rallye Estland verlassen. © DPPI / R. Puyane

Integriert in das Programm Hyundai seit 2013, Alain Penasse spielte eine wichtige Rolle dabei, die koreanische Marke an die Spitze der Rallye-Weltmeisterschaft zu bringen WRC, wobei die beiden Hersteller-Weltmeistertitel 2019 und 2020 erworben wurden.

Eine Beziehung, die jedoch nicht über das hinausgehen wird Rallye von Estland Mitte Juli, wie Hyundai am Rande der Kenya Safari Rally bestätigte.

„Wir können bestätigen, dass Teammanager Alain Penasse Hyundai Motorsport nach der Rallye Estland im Juli verlassen wird.“ gibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung an.

Zwischen Hyundai Motorsport und Alain Penasse wurde entschieden, dass der Unterauftragsvertrag nicht verlängert würde, und wir nutzten die Gelegenheit, um unser Team mit einer reibungslosen Übergabe bis zur Rallye Estland neu zu strukturieren.

Wir möchten Alain für seinen großen Beitrag zum Erfolg des Teams und für seine Arbeit im Laufe der Jahre danken. Er spielte vom Beginn unserer WRC-Reise an eine wichtige Rolle beim Aufbau und der Leitung des Teams. »

Der Name des Nachfolgers von Alain Penasse wurde noch nicht bekannt gegeben. Wir werden den Belgier jedoch während der Ypern-Rallye im August als Präsident des Superstage Clubs, dem Organisator der Veranstaltung, in der WRC engagieren.

0 Kommentare ansehen)