Carrera Cup France: Fünf für einen Titel

Maxime Jousse, der Tabellenführer vor seiner Ankunft in der letzten Saisonrunde in Paul-Ricard, muss sich den Angriffen von vier Konkurrenten erwehren: Mathieu Jaminet, Steven Palette, Vincent Beltoise und Jim Pla.

veröffentlicht 21/10/2015 à 15:08

Toulisse

0 Kommentare ansehen)

Carrera Cup France: Fünf für einen Titel

Am Ende von fünf Runden und zehn wettbewerbsintensivsten Rennen fand das letzte Treffen 2015 statt Porsche Der Carrera Cup France, der dieses Wochenende auf der Rennstrecke von Castellet stattfindet, verspricht ein spannendes Finale. Fünf Fahrer können rechnerisch noch die Krone für sich beanspruchen. Auch wenn der Vizemeister von 2014 Maxime Jousse (Sébastien Loeb Racing) eine Option auf den Titel gesetzt hat, stellen die 19 Punkte, die ihn von Mathieu Jaminet (Racing Technology) trennen, kein ausreichendes Kapital dar, um ihn vor einer Schlussoffensive des 2015 nominierten Nachwuchsfahrers zu schützen. Das Qualifying wird eine wichtige Rolle spielen und den Rest des Wochenendes bestimmen, erklärt Jousse. Ich muss mich gut qualifizieren, um das Beste aus den beiden Rennen herauszuholen. Ich glaube nicht, dass mich das Fahren zu Hause unter Druck setzen wird, im Gegenteil. Es gibt noch viel zu tun, bevor ich den Sieg verkünden kann, also konzentriere ich mich weiterhin zu 100 % auf mein Ziel ".

« Mir ist klar, dass Maxime im Moment im Vorteil ist, aber ich werde bis zum Schluss weiter kämpfen, wie ich es in jedem Rennen getan habe, verkündet Jaminet seinerseits. Mein Team hat nie aufgehört, mich zu unterstützen und ich werde alles geben, um sie zufrieden zu stellen. Entscheidend wird die Qualifikation sein, man muss sofort mitspielen und vor allem wird es keine Nachholrunde geben. » L'Espoir Carrera Cup 2014 Steven Palette (Martinet by Almeras) liegt zwar mit 27 Längen etwas zurück, kann aber immer noch gewinnen, während Vincent Beltoise (Saintéloc) und Jim Pla (Racing Technology) mit einem Massaker unter ihren Rivalen rechnen müssen Traum von der Trophäe.

Die letzten beiden Rennen der Saison 2015 finden am Samstag um 12:55 Uhr und am Sonntag um 15:25 Uhr statt.

0 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

0 Kommentare)

Schreiben Sie eine Rezension