NASCAR – Kurt Busch verlängert bei Stewart-Haas

Der Amerikaner Kurt Busch hat seinen Mietvertrag mit Stewart-Haas Racing um mehrere Saisons verlängert.

veröffentlicht 21/10/2015 à 19:26

Pierre Quaste

0 Kommentare ansehen)

NASCAR – Kurt Busch verlängert bei Stewart-Haas

Er kam 2014 zum Team von Tony Stewart, nachdem er das Team Penske Ende 2011 verlassen hatte und einige Zeit bei Phoenix Racing und Furniture Row Racing verbracht hatte. Kurt Busch unterzeichnete eine Vertragsverlängerung über mehrere Spielzeiten.

Der ältere Bruder von Busch gewann seit 41 drei Rennen am Steuer des Chevrolet SS Nr. 2014 und qualifizierte sich jedes Mal für die Chase. Er wird auch von der Energy-Drink-Marke gesponsert Monsterenergie.

„Ich freue mich, mit dem Stewart-Team fortzufahren.“Haas Racing, gab den Meister von 2004 an. Genau hier wollte ich sein und ich habe zwei Partner, die genauso viel gewinnen wollen wie ich. »

Kurt Busch sorgte zu Beginn der Saison für Schlagzeilen seine Sperre durch NASCAR, in einer Untersuchung wegen häuslicher Gewalt und hatte die ersten drei Rennen des Jahres verpasst darunter das Daytona 500 in Florida.

0 Kommentare ansehen)