NASCAR – Joey Logano sprengt die Bank

Joey Logano, der gestern in Charlotte das Bank of America 500 gewann, sicherte sich einen Platz in der Eliminator-Runde des Chase in der NASCAR Sprint Cup Series.

veröffentlicht 12/10/2015 à 08:48

Pierre Quaste

0 Kommentare ansehen)

NASCAR – Joey Logano sprengt die Bank

Der Ford Nr. 22 des Team Penske war am Sonntag in North Carolina auf dem Oval von Charlotte unschlagbar. Indem er 227 der 334 Runden im Bank of America 500 anführte, Joey Logan erzielte einen Doppelschlag, indem er den Titelverteidiger Kevin Harvick (Stewart-Haas Rennen? Chevrolet), sondern vor allem durch die Sicherung eines Platzes in der nächsten Runde des Chase 2015, der Eliminator-Runde.

Logano störte sich nicht an der Verschiebung der Veranstaltung, die ursprünglich für Samstag geplant war, aber aufgrund der Wetterbedingungen und des Regens, der in der Region fiel, verschoben wurde. Martin Truex Jr (Furniture Raw? Chevrolet) liegt vor dem ersten auf dem dritten Platz Toyota Denny Hamlin (Joe Gibbs Racing) und Kurt Busch (Stewart-Haas Racing? Chevrolet) vervollständigen die Top 5.

Matt Kenseth (Joe Gibbs Racing? Toyota)
, der die Pole-Position geholt hatte, hatte deutlich weniger Erfolg. Nachdem er das Rennen eine Zeit lang angeführt hatte, ein erster Kontakt mit Ryan Newman schickte den Champion von 2003 in die Wand. Nachdem er nach mehreren Reparaturen abgereist war, kehrte der Fahrer des Camry Nr. 20 auf die Strecke zurück, machte jedoch einen weiteren Fehler und wurde Zweitletzter.

Den Bericht über Charlottes Leiden finden Sie hier NASCAR Sprint Cup Series, in Ausgabe 2033 von AUTOhebdo, heute Abend in digitaler Version erhältlich und diesen Mittwoch am Kiosk erhältlich.

0 Kommentare ansehen)