Nissan bestätigt den Abgang von Darren Cox

Nissan hat den Abgang von Darren Cox bestätigt, der Leiter von Nissan Motorsport Global und Nismo-Marketing war.

veröffentlicht 30/10/2015 à 11:41

Dupuis

0 Kommentare ansehen)

Nissan bestätigt den Abgang von Darren Cox

Wie wir Ihnen in der Ausgabe 2030 von AUTOhebdo angekündigt haben, Darren Cox hat die japanische Marke verlassen nachdem er 18 Jahre lang in der Allianz gearbeitet hatte Renault-Nissan. Der Brite, der Direktor von Nissan Motorsport Global und Marketingdirektor von Nismo war, wurde vom japanischen Hersteller entlassen, nachdem er an der Entwicklung des GT-R LM Nismo LMP1 beteiligt gewesen war, der in der Saison 2015 an den Start gehen sollte WEC.

„Die Entscheidung, Nissan und die Allianz zu verlassen, war nicht leicht zu treffen“, kommentierte Darren Cox in der Pressemitteilung der asiatischen Marke. „Ich habe diese Jahre geliebt, in denen wir an unglaublichen Projekten mit Erfolgen und Misserfolgen arbeiten konnten. Ich habe gesehen, wie sich die GT Academy von einer kleinen europäischen Initiative zu einem renommierten Projekt in vielen Ländern entwickelt hat…“

Darren Cox wird durch Michael Carcamo ersetzt, ein Mexikaner, der insbesondere bei Ilmor im Jahr arbeitete IndyCar.

0 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

0 Kommentare)

Schreiben Sie eine Rezension