Mexiko im Kalender 2016

Die Langstrecken-Weltmeisterschaft kennt nun ihren vorläufigen Kalender für die nächste Saison. Mexiko erscheint.

veröffentlicht 19/09/2015 à 22:57

Bernard

0 Kommentare ansehen)

Mexiko im Kalender 2016

Die FIA ​​und der ACO gaben am Rande der am Abend beginnenden Veranstaltung in Austin in Texas bekannt, Der Kalender 2016 WEC. Für die Weltmeisterschaft stehen neun Veranstaltungen auf dem ProgrammAusdauer, Mexiko soll als neunte Runde enden, die am 4. September 2016 stattfinden soll, wobei sich der Vertrag noch in der Vertragsphase befindet.

Nach der Prolog, der am 25. und 26. März auf der Var-Route von Paul Ricard ausgetragen wird, die Eröffnungsrunde findet am 17. April in Silverstone in Großbritannien statt (gekoppelt mit der European Le Mans Series), vor dem traditionellen Treffen im belgischen Spa-Francorchamps am 7. Mai.

Die angebotene 24 Stunden von Le Mans, der Höhepunkt der Saison, wird am 18. und 19. Juni nach dem für den 5. Juni geplanten Testtag ausgetragen. Der Nürburgring, der dieses Jahr in der WEC angekommen ist, wird erneuert, aber im Laufe des Monats Juli vorgezogen. „Wir haben mit den Teams und Rennstrecken zusammengearbeitet, um die lange Sommerpause nach Le Mans zu verkürzen, und dieser neue Kalender wird es ermöglichen, das Renntempo während des Sommers aufrechtzuerhalten. » Kommentare zu diesem Thema Gérard Neveu, Generaldirektor des WEC.

Nach der großen mexikanischen Neuheit wird das Ende der Meisterschaft identisch mit 2015 sein, wobei die Runden von Austin in Texas (17. September), Fuji (16. Oktober), Shanghai (6. November) und Bahrain am 19. November enden.

„Es ist offensichtlich, dass die 24 Stunden von Le Mans nach wie vor ein legendäres Rennen sind, das allen bekannt ist und an dem jeder von der Teilnahme träumt, aber der Mythos erstreckt sich auch auf Sechsstundenrennen und betrifft Länder, die in der Vergangenheit mit Langstreckenrennen verbunden waren, wie Mexiko, präzisiert Pierre Fillon, Präsident des ACO. Wir sind sehr stolz, dass wir in den vier Jahren des WEC ein stabiles Niveau gehalten haben.

Prognosekalender 2016

25.–26. März: Prolog, Circuit Paul Ricard, Frankreich

17. April: 6 Stunden von Silverstone

7. Mai: 6 Stunden von Spa-Francorchamps

5. Juni: Testtag der 24 Stunden von Le Mans

18.–19. Juni: 24 Stunden von Le Mans

24. Juli: 6 Stunden des Nürburgrings

4. September: 6 Stunden von Mexiko-Stadt (noch zu bestätigen)

17. September: 6 Stunden des Circuit of the Americas

16. Oktober: 6 Stunden Fuji

6. November: 6 Stunden von Shanghai

19. November: 6 Stunden von Bahrain

0 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

0 Kommentare)

Schreiben Sie eine Rezension