Lexus-Partner von F Performance Racing

Die Marke Lexus, ein Geschäftsbereich des Toyota-Konzerns, hat eine Partnerschaft mit der Organisation von Paul Gentilozzi angekündigt, um den RC F GT3 ab 2016 in den USA auf die Strecke zu bringen.

veröffentlicht 03/11/2015 à 08:54

Pierre Quaste

0 Kommentare ansehen)

Lexus-Partner von F Performance Racing

Der Lexus RC F GT3 wird 2016 endlich im Einsatz sein. Die neueste Ergänzung der Marke zu Toyota wird nächstes Jahr auf der anderen Seite des Atlantiks durch eine Partnerschaft mit der Struktur von Paul Gentilozzi und den neu geschaffenen Unternehmen auf dem richtigen Weg sein F Performance Racing.

Angetrieben von einem V8 mit mehr als 500 PS und einem Sechsganggetriebe wiegt der RC F GT3 1300 kg. Die Serie, in der wir diesen Neuling finden werden, wurde nicht offiziell bestätigt, Lexus hat jedoch die Ankunft eines ausgewählten Rekruten in der Person von registriert Scott Pruett, ehemaliger Bewohner von Chip Ganassi Racing mit Felix Sabates und ehemaliger Gewinner des Grand-Am oder der 24 Stunden von Daytona und der 12 Stunden von Sebring.

Das Programm wird sich 2016 auf einige wenige Veranstaltungen beschränken, wobei die Entwicklung des Autos für die nächste Saison Priorität haben wird, bevor es ab 2017 zu einem umfassenderen Engagement kommt.

>>>>> Fotogalerie des Lexus RC F GT3 <<<<

0 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

0 Kommentare)

Schreiben Sie eine Rezension