Nascar – Joey Logano verdreifacht den Einsatz in Talladega

Joey Logano sicherte sich mit dem Sieg in Talldega nach einem spannenden Ende seinen dritten Sieg in Folge.

veröffentlicht 25/10/2015 à 23:23

Dupuis

0 Kommentare ansehen)

Nascar – Joey Logano verdreifacht den Einsatz in Talladega

Joey Logan (Team Penske) dominierte die „Contender Round“ mit seinem dritten Sieg in Folge nach Charlotte (North Carolina), Kansas und nun Talladega (Alabama). Der Fahrer des Ford Nr. 22 wurde zum Führenden erklärt, als die Stewards nach dem „Big One“ während der „grün-weiß-karierten Flagge“ die letzte gelbe Flagge zeigten. Am Ende des Rennens war es auf dem Superspeedway besonders spannend, da die Verantwortlichen aus Sicherheitsgründen beschlossen, die grün-weiß-karierte Flagge auf einen Neustart zu beschränken.

Dale Earnhardt jr (Hendrick) war damit nur noch wenige Zentimeter von der Qualifikation für die nächste Chase-Runde entfernt. Der Sohn des siebenmaligen gleichnamigen Meisters liegt vor seinem Teamkollegen Jeff Gordon der im Spiel bleibt, auch wenn er dieses Jahr nie gewonnen hat.

Joe Gibbs Racing verliert Denny Hamlin und Matt Kenseth. Der erste sah, wie seine Hoffnungen aufgrund einer Klappe auf seinem Dach zunichte gemacht wurden Toyota Abheben, wodurch er mehrere Runden verlor. Ryan Neumann (Richard Childress Racing) ist ebenfalls ausgeschieden.

0 Kommentare ansehen)