GP2 – Pierre Gasly auf der Pole in Monza

Der Franzose Pierre Gasly erzielte heute Morgen im Freien Training bereits die beste Zeit und holte sich im italienischen Monza seine erste Pole-Position in der GP2-Serie.

veröffentlicht 04/09/2015 à 16:43

Pierre Quaste

0 Kommentare ansehen)

GP2 – Pierre Gasly auf der Pole in Monza

Der Vizemeister der Formel Renault 3.5 blieb der stärkste Wert im Qualifying auf der Strecke von Monza in Italien. Französisch Pierre Gasly dominierte die Session und holte sich nach der Übernahme der Führung seine erste Pole-Position in dieser Disziplin von heute Morgen im freien Training.

dank eine Referenzrunde wurde in 1’31″272 festgelegt, der Stallbewohner Dämme vor dem Neuseeländer Mitch Evans (russische Zeit) um 152 Tausendstel. Übungskönig und seit Saisonbeginn weitreichender Spitzenreiter der Meisterschaft, der Belgier Stoffel Vandoorne (ART Grand Prix) scheitert auf dem dritten Platz um mehr als zwei Zehntel und wird sich die zweite Startreihe des Hauptrennens teilen Alex Lynn, Gaslys Teamkollege und amtierender Champion der GP3-Serie.

Arthur Pic (Campos Racing) belegt in der Session den 7. Platz, 666 Tausendstel hinter seinem Landsmann Norman Nato (Arden) belegt den 15. Platz. Bei seinem GP2-Debüt startet der Brite Jann Mardenborough (Carlin) vom 19. Platz.

Das Hauptrennen der GP2-Serie in Italien findet morgen ab 15:40 Uhr statt.

0 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

0 Kommentare)

Schreiben Sie eine Rezension