WEC – Porsche setzt am Nürburgring auf sein neues Paket

Für den zweiten Teil der Saison, der an diesem Wochenende auf dem Nürburgring beginnt, hat Porsche ein neues Aero-Paket entwickelt. Der Stuttgarter Hersteller hofft, Audi nach dem Sieg in Le Mans wieder in Schach zu halten.

veröffentlicht 24/08/2015 à 13:21

Dupuis

0 Kommentare ansehen)

WEC – Porsche setzt am Nürburgring auf sein neues Paket

Nach dem Feiern sein 17. Sieg bei den 24 Stunden von Le Mans, Porsche bereitet sich darauf vor, sein Titelrennen in fortzusetzen WEC durch die Teilnahme am 6-Stunden-Rennen des Nürburgrings am 30. August. Wenn die 919 Hybride die effizientesten in der Sarthe wären, Der Audi R18 e-tron quattro war zu Saisonbeginn der konkurrenzfähigste durch Siege in Silverstone und Spa-Francorchamps.

So hat sich die Marke Stuttgart entwickelt ein neues Aero-Paket vom 18. bis 20. August auf der Rennstrecke Catalunya in Barcelona getestet, um Unterstützung zu gewinnen. „Vorbereitung des 919 Hybrid für Le Mans war die erste Priorität », erinnerte sich Alexander Hitzinger, technischer Leiter der LMP1-Abteilung. „Das Aero-Paket, mit dem wir in Silverstone in die Saison gestartet sind, war ein Kompromiss mit dem Ziel, uns auf die 24 Stunden von Le Mans vorzubereiten. Erst später haben wir dieses Aero-Paket entwickelt, das mehr Abtrieb bietet. »

Porsche setzt auf die Erfahrung seiner Mannschaften, insbesondere mit der Startnummer 17, mit der Timo Bernhard, der fünf Auflagen der 24 Stunden des Nürburgrings (ausgetragen auf der Nordschleife) gewann, und Mark Webber, der 2009 seinen ersten Grand Prix gewann , konkurriert.

Den Porsche-Berechnungen zufolge können die beiden für die Saison eingesetzten 919 Hybrid das Rennen erreichen 285 km/h Höchstgeschwindigkeit auch wenn die Schaltung F1 hat keine großen geraden Linien. Doch Romain Dumas, Fahrer der Nummer 18, bleibt vorsichtig. „Diese Strecke wird für uns mit ihren vielen Kurven und kurzen Geraden nicht einfach“, warnte der Alésien, der letztes Wochenende bei der den 26. Platz belegte Rallye aus Deutschland auf einem 911 GT3 RS.

0 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

0 Kommentare)

Schreiben Sie eine Rezension