Ein Dreijahresvertrag für Hamilton bei Ferrari?

Obwohl die Dauer des Mietvertrags zwischen Lewis Hamilton und Ferrari nie offiziell bekannt gegeben wurde, hat Frédéric Vasseur vorgeschlagen, dass der Engländer mindestens bis 2027 dort bleiben könnte.

veröffentlicht 10/07/2024 à 10:16

Gonzalo Forbes

1 Kommentare ansehen)

Ein Dreijahresvertrag für Hamilton bei Ferrari?

© Xavi Bonilla / DPPI

Wie lange wird die voraussichtlich letzte Herausforderung dauern? Lewis Hamilton en Formule 1 ? Bei der Ankündigung seines Abschieds von Mercedes für Ferrari ab 2025 am XNUMX. Februar Stabil erwähnte eine Anreise im Rahmen eines „mehrjährigen“ Mietvertrags. Ein Begriff, der sich in letzter Zeit im Fahrerlager eingebürgert hat und alles und nichts zugleich bedeutet.

Zwei, drei, vier Jahre? Wir wissen es nicht genau und die Teams müssen diesen Ausdruck zweifellos verwenden, um sich zu schützen und die Möglichkeit zu haben, bestimmte Klauseln in der mit dem betreffenden Fahrer geschlossenen Vereinbarung zu aktivieren. Im Fall von Lewis Hamilton besteht die einzige Gewissheit darin, dass er, sofern es nicht zu einer Trendwende kommt, mindestens zwei Saisons bei den Reds spielen wird. Doch nach den Worten von Frédéric Vasseur könnte das Abenteuer des siebenmaligen Weltmeisters über das Jahr 2026 hinausgehen und daher mindestens drei Jahre dort verbringen.

In einem Interview mit der Financial Times Während er über die Ankunft des Engländers und alles, was er vertritt, sprach, deutete der Maranello-Chef an, dass die betreffende Person … die nächsten drei Kampagnen plane. „ Lewis ist ein wichtiges Symbol, denn er sendet eine positive Botschaft an das Fahrerlager für die Zukunft des Teams, er zeigt. Er musste eine Wahl treffen: „Wo habe ich die besten Chancen, die Weltmeisterschaft im Jahr 2025 zu gewinnen, 26 oder 27?“ Und er antwortete: „Ferrari“. » Es bleibt abzuwarten, ob dies eine Option ist, die in seinem Vertrag enthalten ist, beispielsweise eine Verlängerung um ein drittes Jahr, die bei guten Ergebnissen automatisch ausgelöst werden kann usw.

Mit Lewis Hamilton hofft Frédéric Vasseur nun, „ gute Menschen » immer im Rahmen interner Umstrukturierungen. „ Wir haben bereits welche bei Ferrarier fährt fort. Aber ich möchte, dass wir stärker werden. » Unter ihnen derjenige, den jeder im nächsten Jahr einstellen möchte, nämlich Adrian Newey?

LESEN SIE AUCH > Sainz, Ocon, Antonelli, Pérez … Update zum Transferfenster 2025 zur Saisonmitte

Gonzalo Forbes

Verantwortlich für Werbeformeln (F2, F3, FRECA, F4...). Getragen durch die Gnade von Franco Colapinto.

1 Kommentare ansehen)

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

1 Kommentare)

Yves-Henri RANDIER

10 um 07:2024 Uhr

Nun ja, das alles fördert nicht die Ankunft von Nachwuchs in der Formel 1! Bearman ist, wenn er 2025 bestätigt, von vornherein nicht bereit, bei der Scuderia zu sein. Was Adrian NEWEY betrifft, so sagte sein alter Studienfreund Jeremy CLARKSON an diesem Wochenende in Silverstone, dass NEWEY aktiv nach einem Haus in Northamptonshire suche, also in der Nähe von Silverstone und damit der Aston-Martin-Fabrik

1

Schreiben Sie eine Rezension