Nach dem „Klick“ wird Mercedes seine Entwicklung in Ungarn und Belgien beschleunigen

Beflügelt durch die beiden Siege in Folge scheinen die Silberpfeile bei der Entwicklung ihres W15 endlich den richtigen Weg gefunden zu haben. Neue Entwicklungen sind bereits vor der Sommerpause in Arbeit.

veröffentlicht 09/07/2024 à 10:37

Dorian Grangier

2 Kommentare ansehen)

Nach dem „Klick“ wird Mercedes seine Entwicklung in Ungarn und Belgien beschleunigen

© Xavi Bonilla / DPPI

Das ist es, Mercedes abgehoben ! Zum ersten Mal seit Einführung des neuen technischen Reglements im Jahr 2022 scheint das deutsche Team endlich zu wissen, wohin es in seiner Entwicklung geht Auto. Vor allem ist es das erste Mal seit drei Jahren, dass die Silberpfeile das Gefühl vermitteln, regelmäßig gewinnen zu können!

Sie hat dieses Wochenende in Silverstone den Beweis erbracht, mit einer 100 % Mercedes-ersten Startreihe im Qualifying und dem Sieg von Lewis Hamilton am Ende eines spannenden Rennens. „Im Gegensatz zu Spielberg, wo wir einen Zusammenstoß (zwischen …) ausgenutzt haben Verstappen et Norris in deinen Gedanken. (Anm. d. Red.) haben wir hier aufgrund unserer Leistung einen Sieg errungen. Bei fast allen Bedingungen lagen wir in Führung.“, unterließ es nicht zu betonen Toto Wolff nach dem Großen Preis von Großbritannien.

Während er sich daran erinnert, dass Mercedes noch vor wenigen Wochen „nirgendwo“ war, erklärte der Teamchef des deutschen Teams, wie es seinem Team gelang, wieder auf die Spur zu kommen, um um den Sieg zu spielen. „Wir waren nicht einmal im Rennen um das Podium, und dann hat es Klick gemacht. Plötzlich ergab alles, was keinen Sinn ergab, einen Sinn. Das ist das Ergebnis der Entwicklungsrichtung, wir finden die Leistung und bringen sie auf das Auto. Dies führt zu verbesserten Rundenzeiten, was in den letzten beiden Jahren nicht der Fall war. »

„Es gab einen Moment, in dem die Daten unter der Führung von James [Allison, technischer Direktor von Mercedes] ihre volle Bedeutung erlangten, vertraute der österreichische Führer an. Entscheidend war vor allem, wie wir das Auto ausbalancieren und es in eine bessere Komfortzone bringen können. Es ist nicht der Frontflügel, der ein Wunder war, sondern eher die Balance, die wir erreicht haben. »

Mercedes plant Entwicklungen vor der Pause

Aufbauend auf den beiden Siegen in Folge in Österreich und Großbritannien, vor allem aber auf der Pace des W15 an den letzten Wochenenden, wird Mercedes die Entwicklung seines Autos vor der Sommerpause beschleunigen. Toto Wolff versicherte, dass in Budapest (21. Juli) und Spa-Francorchamps (28. Juli) neue Entwicklungen eingeführt werden, um ihre Position an der Spitze der Top-Teams zu festigen.

Zur großen Freude von Lewis Hamilton, der weit entfernt von den pessimistischen Reden, die er uns zu halten gewohnt war, mit dem Verhalten und der Entwicklung seines Pferdes zufrieden ist. „Das Auto fängt an, zum Leben zu erwachen und fühlt sich gut an (…), aber es ist keineswegs das schnellste in der Startaufstellung, Er relativierte die Dinge trotz seines Sieges in Silverstone. Ich denke, wir sind sehr nah dran und ich hoffe, dass wir mit der nächsten Entwicklung in einer noch stärkeren Position sein werden, um regelmäßiger an der Front zu kämpfen. »

LESEN SIE AUCH > Wolff überglücklich nach zweitem Mercedes-Sieg: „Vor zwei Rennen waren wir nirgendwo! »

Dorian Grangier

Ein junger Journalist, der nostalgisch an den Motorsport vergangener Zeiten erinnert. Aufgewachsen durch die Heldentaten von Sébastien Loeb und Fernando Alonso.

2 Kommentare ansehen)

Lesen Sie weiter zu diesen Themen:

Auch zu lesen

Bemerkungen

*Der für angemeldete Benutzer reservierte Speicherplatz. Bitte Anmelden um antworten oder einen Kommentar posten zu können!

2 Kommentare)

Y

YVES CHAMPOD

09 um 07:2024 Uhr

Und natürlich immer unter strikter Einhaltung des „Budget Cap“! ? !

1

Yves-Henri RANDIER

09 um 07:2024 Uhr

Neueste Entwicklungen am W15, die auch für den W16 im nächsten Jahr verwendet werden! Genug, um Sir Gold Lives Matter Bedauern zu bereiten, wenn er das aktuelle Niveau seines zukünftigen roten Reittiers sieht?

2

Schreiben Sie eine Rezension